Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK Mehr Informationen
Kreisgruppe Hameln-Pyrmont

Aufruf zum Klimastreik – #AlleFürsKlima

04. September 2019

Am 20.9. findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Energiewende und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden.

Aufruf zum Klimastreik – #AlleFürsKlima    

 

Liebe Freund*innen der Erde,                                                      04.09.2019

 

unser Aufruf richtet sich an jede Generation - an Kollegen und Arbeitgeber, an Eltern und Nachbarn, an Lehrer, Sportler und Arbeitssuchende, Kreative und Auszubildende – an alle.

Am 20.9. findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Energiewende und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Die Auswirkungen von jetzt schon 0,9 °C globale Erwärmung sind kaum beherrschbar. Wie wird es erst mit 1,5 °C sein? Unvorstellbar, wenn sich das Klima weiter aufheizt! Um die Erwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen, müssen wir dringend mit Gegenmaßnahmen anfangen – konsequent und zwar jetzt, in diesem Jahr. Für Hameln heisst das:

       Freitag, 20.09.2019, um 12.00 Uhr am Hochzeitshaus!!!

Am 20. September tagt in Berlin das Klimakabinett, und in New York wird einer der wichtigsten UN-Gipfel des Jahres vorbereitet. Wir wollen den 20. September zum größten globalen Klimastreik aller Zeiten machen und rufen alle Generationen auf, in die Innenstadt am Hochzeitshaus zu kommen. Alle Städte machen mit – Hameln sollte dabei sein.

Zusammen fordern wir einen gerechten und konsequenten Klimaschutz und die Einhaltung des Pariser KlimaAbkommens. Um das zu erreichen, braucht es mehr als den Streik von Schüler*innen, Azubis und Studierenden. Alle werden gebraucht, alle müssen wir uns für diese großen Veränderungen zusammentun und die Ärmel hochkrempeln. Seit Jahrzehnten duckt sich die Politik weg vor ihrer Verantwortung. Damit endlich etwas passiert, brauchen wir eine Gesellschaft – egal ob jung oder alt –, die am 20.9. lautstark eine Klimapolitik des Zusammenhalts einfordert. Deshalb brauchen wir Euch!

Am 20.9. tragen wir die Klimakrise auf Straßen - von Schulen, Betrieben, Seitenstraßen, Büros , von Behindertenwerkstätten, von Händen und Herzen auf die Straße. Hunderttausende Menschen werden streiken, viele nehmen sich frei oder verlängern ihre Mittagspause, überall wird es #FridaysForFuture geben. Um alle Erwachsene zu mobilisieren, ruft Klima-Streik.org über ein breites zivil-gesellschaftliches Bündnis (mit über 50 NGOs und Partnern) auf, sich dem Protest am 20.9. anzuschließen und die Werbetrommel zu rühren!

Die Zeit des Zuschauens ist vorbei! Am 20. September kämpfst Du für Deine Zukunft. Egal wer Du bist, egal in welcher Rolle Du das liest - wir brauchen Dich!

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Brenker-Pegesa

Vorsitzende der BUND Kreisgruppe Hameln-Pyrmont

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb